Yes-Tag 2018

Am 11. August 2018 fand unter der Leitung der Motorfluggruppe wieder ein YES-Tag statt. YES steht für Young Eagles of Switzerland und bezeichnet ein Programm des Aero-Clubs der Schweiz (AeCS), welches es Jugendlichen ermöglicht, einen Tag lang völlig kostenlos Aviatikluft zu schnuppern und selber zu fliegen. Der unentgeltliche Einsatz von Piloten und Fluglehrern macht es möglich, dass junge Menschen einen Tag lang Zugang zur Welt der Fliegerei erhalten.

Berichte von Teilnehmenden

Linienpiloten und Privatflugpiloten sind nicht das gleiche. Linienpiloten fliegen immer zum gleichen Ort. Privatflugpiloten können sozusagen überall hinfliegen. Darum ist Privatflugpilot spannender. Wenn man einen Privatflieger steuert, ist es einfacher, wie wenn man einen grossen Linienflieger von Swiss etc. steuert. Denn es hat weniger Knöpfe und ist leichter zu fliegen. Der Linienflieger braucht Kerosin als Treibstoff und ein Privatflieger braucht Benzin. Das Putzen geht beim Privatflieger nicht so lange wie beim Linienfieger.

Lisa M. und Luis M.

 

Mit der Navigation fällt es einem leichter zu fliegen. Die Karten helfen auch viel dabei, aber wenn man mehr Mals fliegt, kennt man die Umgebung besser, und braucht keine Navigation mehr, aber für viele von uns war es am Anfang noch schwierig mit Navigation um zu gehen. Wir wissen aber, dass man es sehr gut gebrauchen kann in Gebieten, die man nicht gut kennt oder wenn man keine gute Sicht hat wie Nebel. 

Noah J. und Moritz E.

 

Nach einer kurzen Besprechung und einem Aussencheck stiegen wir in das 4-Mann-Propellerflugzeug und begannen direkt damit, die Checkliste abzuarbeiten. Es dauerte nicht lange bis uns der Cheffluglehrer der MFGT Markus Schnyder in die Luft beförderte. Nachdem er die Platzrunde gemacht hatte, übergab er uns die Kontrolle über das Flugzeug. Bei dem ersten Flug steuerten wir den Säntis an. Dabei genossen wir die grandiose Aussicht auf das Alpsteinmassiv. Danach flogen wir den Rhein an und später ging es in Richtung Thurtal, wo wir eine kleine Sightseeingtour mit dem ortsansässigen Schüler Felix G. machten, der die Umgebung sehr gut kennt.

Felix G. und Raffael W.

Bilder

Auch Theorie gehört dazu
Gründliche Vorbereitung vor dem Flug
Die Aquila HB-SGT landet
Jetzt geht's los
Untersee mit Blick auf Mammern und Steckborn
Hüttwilen mit Blick Richtung Untersee und Reichenau
Über Kirchberg mit Blick Richtung Hörnli
Hüttwilersee
Über den Wolken...
Der Flugplatz Lommis aus der Vogelperspektive
Rhein bei Eschenz
Stein am Rhein mit Insel Werd
Flawil
Degersheim
Cockpitarbeit in der Luft
Arbeitsplatz der Piloten
Reinigung nach dem Flug
Saubere Flugzeuge fliegen besser...
Tankstelle und Club-Gebäude der MFGT
Glückliche Gesichter nach den Flügen
Beisammensein in Rita's Flugplatzbeizli
Teilnehmer des YES-Tages 2018
Teilnehmer des YES-Tages 2018
Letztes Studium der Checkliste