Flugverbot für Drohnen

Drohnen sind ferngesteuerte, meist kleinere Fluggeräte. Sie sind rechtlich den Flugmodellen gleichgestellt. Bis zu einem Gewicht von 30 Kilogramm dürfen sie grundsätzlich ohne Bewilligung eingesetzt werden. Voraussetzung ist allerdings, dass der «Pilot» jederzeit Sichtkontakt zu seiner Drohne hat.

Auf dieser Karte kann die Flugverbotszone rund um den Flugplatz Lommis eingesehen werden.

Weiter Informationen sind auf der Homepage des BAZL zu finden.