Radiotelefonie

Der Radiotelefonie-Kurs wird von professionellen Voice-Instruktorinnen und Instruktoren durchgeführt und mit der Prüfung durch das BAZL abgeschlossen.

Der Besuch der ersten beiden Kursdaten ist oligatorisch (im Kursprogamm lila dargestellt). Selbstverständlich kann bei Bedarf eine verpasste Lektion auf privater Basis nachgeholt werden.

Bei mehr als 5 Teilnehmern finden die Praxisblöcke jeweils in zwei Gruppen am gleichen Tag zu unterschiedlichen Zeiten statt (im Kursprogamm rot und rosa dargetellt). Die Gruppeneinteilung wird am ersten Kurstag festgelegt.

Weitere Details siehe Kursprogramm.

Kursleiterin

Dagmar Hollerer, Fluglehrerin, +41 78 684 30 60,

Ort

Flugplatz Lommis, Theoriesaal

Theoriematerial

  • VFR Manual
  • Ordner «RTF Theorie» und CD «VFR Training» (je CHF 98.–)

Kurskosten

CHF 920.– (Grundkurs à 2 Theorie- und 7 Praxisblöcken)

Bemerkungen

  • Grundkenntnisse Englisch von Vorteil aber nicht Bedingung
  • Inhalt der PP Theoriefächer Meteo, Flugplanung und Luftrecht muss bekannt sein
  • Besuch der 2 Unterrichtsblöcke THEORIE ist obligatorisch
    (gegen Aufpreis kann ein verpasster Termin auf privater Basis nachgeholt werden)
  • Durchführung bei mind. 3 Teilnehmer/innen
    (ab 5 Teilnehmer/innen wird eine 2. Gruppe geplant)